Hoodie-Crowdfunding erfolgreich beendet

Schluss, aus, vorbei. Die nächste Crowdfunding-Kampagne ist zu Ende und hinterlässt nichts als stahlende Gesichter. Ihr habt uns oft gefragt ob wir das "Stockholm Coming" - Motiv noch einmal neu auflegen und wir haben hartnäckig versucht unseren Prinzipien treu zu bleiben und immer neue Designs zu hervorzubringen.


Ein gut argumentierter Ausweg

Nun ist es ja so, dass wir mit dem semi-erfolgreichen Refugees-Welcome Projekt zum ersten Mal Stoff an die Unterarme gebracht haben (sprich Hoodies produziert haben). Was wäre, wenn man "Stockholm Coming" noch einmal neu aufleget, diese Mal aber als Hoodie? Zählt das noch Neuerung? Wir sagen JA und schauen dabei scheu zu Boden - einmal Schlitzohr, immer Schlitzohr.

Wie wir feststellen durften, wart ihr deswegen nicht böse, sondern habt gut zugeschlagen. Ganz konkret: in nur 8 Tagen 34x zugeschlagen. Coole Sache! Wie gesagt, lauter strahlende Gesichter. Zum Glück sogar noch mit allen Zähnen.

Die nächste Aktion

Wenn du über unsere nächste Crowdfunding-Aktion rechtzeitig informiert werden möchtest. Oder vielleicht sogar im Vorfeld über das nächste Motiv abstimmen, dann trag dich in unseren Newsletter ein oder freunde dich mit uns auf Facebook an.

 

Und falls es dir bis dahin langweilig ist, schau doch mal im Shop vorbei. Es lohnt sich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0